Self-Service Archive
Migrator | CMT

VERWALTEN UND MIGRIEREN DER NOTES-
ARCHIVE VON ENDBENUTZERN

Self-Service Archive Migrator | CMT ermöglicht Endbenutzern die nahtlose Übertragung ihrer lokalen E-Mail-Archive von Notes nach Outlook und Exchange – effizient und effektiv. Weitere Informationen erhalten Sie weiter unten und im Video.

SSAM
  • complete-archive-solution.png Komplettlösung für Archive

    Zusammen mit Notes Migrator | CMT erhalten Sie eine Komplettlösung für die Migration serverbasierter und lokaler Archive.

  • user-focus.png Benutzer im Fokus

    Benutzer können wählen, welche Archive migriert werden sollen, sodass sie den Prozess entsprechend ihrer eigenen Zeitplanung steuern können. Durch schrittweise Aufgaben, die über die Benutzeroberfläche bereitgestellt werden, lassen sich Endbenutzerprozesse einfach und schnell abwickeln und Fragen und Verwirrungen werden reduziert.

  • oversight.png Übersicht

    Warnungen werden über eine zentrale Datenbank für die Nachverfolgung automatisch an Administratoren zurückgesendet, sodass der gesamte Prozess unternehmensweit kontrolliert werden kann. Über ein zentrales Repository für die Nachverfolgung können Ihre Administratoren sämtliche Migrationsaufgaben bequem und einfach an einer zentralen Stelle verwalten.

  • reduce-system-overload.png Reduzierung der Systemüberlastung

    Self-Service Archive Migrator | CMT wird auf den Rechnern der Endbenutzer ausgeführt. Auf diese Weise werden Engpässe und Einschränkungen aus der zentralisierten Verarbeitung eliminiert.

  • 1

    Migration lokaler E-Mail-Archive von Notes zu Outlook automatisieren

    Über eine leicht verständliche Benutzeroberfläche und mithilfe eines einfachen Installations- und Konfigurationsprozess führt Self-Service Archive Migrator | CMT Ihre Endbenutzer durch die Migration lokaler E-Mail-Archive von IBM Lotus Notes zu Microsoft Outlook.

  • 2

    Ihr IT-Team organisiert die Einrichtung, Verwaltung und Statusverfolgung der Archivmigration

    Mit Self-Service Archive Migrator | CMT kann ein Migrationsteam die Lösung in kürzester Zeit einführen, alle verteilten E-Mail-Archive ermitteln, den Endbenutzern die Konvertierung diese Archive ermöglichen und den Fortschritt verfolgen.

  • 3

    Ihre Endbenutzer führen die Archivmigration durch

    Die eigentliche Migration der E-Mail-Archive übernehmen die Endbenutzer an ihren Workstations oder Laptops. Das IT-Team fordert sie per E-Mail zur Umstellung auf und erfasst die Aktivitäten für die Berichterstattung in einem zentralen Repository.