Lösung zur Anwendungsarchivierung

ARCHIVIERUNG UND AUSMUSTERUNG VON LEGACY-DOMINO-ANWENDUNGEN

Laut Gartner müssten 50 % der vorhandenen Notes/Domino-Anwendungen der meisten Unternehmen ausgemustert werden. Die Lösung für die Anwendungsarchivierung von Binary Tree unterstützt Sie bei der Archivierung nicht verwendeter Anwendungen und Beschleunigung der Ausmusterung von Domino. In Bezug auf Domino-Anwendungen mit veralteten Daten unterstützt unsere Lösung für die Anwendungsarchivierung Sie dabei, den Anwendungsinhalt in einem Client- und Server-unabhängigen Format auszumustern. Wir bieten eine Lösung, mit der die Archive einfach zugänglich sind.

 

Domino Application Archiving.png
  • App Archiving Icon Extract.png Extrahierung von Anwendungsinhalten

    Alle Dokumente der Domino-Datenbanken werden in eine XML-Datei extrahiert – eine Datei für jedes Dokument und ein Repository für jede Datenbank. Um das Archiv benutzerfreundlicher zu machen, ist ein Extrakt aller Dokumente in den Datenbanken im HTML-Format enthalten. Während des Exports erstellt das Tool auch eine Indexdatei mit einer oder mehreren Datensatz-IDs, damit das XML-Repository auf schnellere Such- und Recovery-Funktionen vorbereitet ist.

  • domino-analyzer-inspection.png Abruf archivierter Anwendungsinhalte

    Eine Front-End-Suchmaschine kann für die Suche nach angeforderten Inhalten konfiguriert werden. Da wir eine Kombination aus XML und HTML verwenden können (obwohl nicht verknüpft), wird die Benutzeroberfläche des Abruf-Tools so angezeigt, als ob das Dokument mit einem Domino-Web-Client angezeigt würde. Alle Rich-Text, Anhänge und Metadaten werden beibehalten.

  • App Archiving Icon Store.png Speicherung von Anwendungsinhalten

    Die Binary Tree-Lösung kann in Verbindung mit jedem beliebigen Speicherdienst oder -gerät verwendet werden, da das zugängliche Archiv auf jeden verfügbaren Webserver oder -dienst hochgeladen werden kann. Binary Tree empfiehlt das Speichern von Daten in einem SharePoint Online- oder Cloud-BLOB wie Azure Blob Storage, wodurch der Inhalt der gespeicherten Archive durch eigene integrierte Active Directory-Authentifizierungsmethoden geschützt ist.